Tag Archive | "amazon"

Gute Entscheidung – kaum Werbung in Amazon Alexa Skills erlaubt

Tags: ,


Erst kürzlich habe ich hier im Blog festgestellt, dass Amazon mit Echo / Alexa einen Service herausgebracht hat, der langfristig gesehen großes Potenzial bietet, insbesondere im Smart-Home Umfeld. Doch bis die Mehrzahl der privaten Haushalt mit diesem oder einem ähnlichen System ausgestattet ist, wird noch viel Zeit vergehen. Grund dafür ist unter anderem der, dass das Spektrum an Nutzungsmöglichkeiten arg limitiert ist. Read the full story

Amazon Echo Show: Der richtige Schritt in Richtung Smart Home

Tags:


Mit seinem Dienst „Echo“ ist es Amazon gelungen, viel Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Auch hier im Blog haben wir uns mehrfach mit dem Dienst beschäftigt. Erst kürzlich schrieb ich darüber, weshalb mich Amazon Echo wenig begeistert, weil ich nicht so recht weiß, was ich damit machen soll. Read the full story

Amazon Go: Supermarkt Projekt wohl zunächst gestoppt

Tags: ,


Im vergangenen Dezember berichteten wir über Amazon Go – einem kassenlosen Supermarkt, der schon heute den Einkauf der Zukunft verspricht. Das Konzept sieht vor, dass sich Kunden beim Betreten des Markts mit ihrem Smartphone anmelden. Anschließend nehmen sie sich einfach die Produkte aus den Regalen, die sie kaufen möchten. Ein Computersystem stellt dabei jede Produktentnahme fest und rechnet den Kauf automatisch über die Smartphone App ab, sobald der Kunde den Supermarkt mit seinen gekauften Produkten verlässt.

In einem Video hat Amazon das Konzept des Supermarkts toll veranschaulicht. Das Video ging viral und erweckte den Eindruck, dass die Zukunft des Einkaufs gekommen ist. Allerdings machte Amazon auch klar, dass es sich um ein Projekt handelt, in dessen Rahmen des herauszufinden gilt, ob sich das Konzept wirklich umsetzen lässt.

Was uns zum Zweifeln brachte

Bereits im Dezember machten wir klar, dass wir Zweifel am Erfolg des Projekts haben. Allerdings dachten wir dabei nicht an technische Aspekte, sondern schlichtweg an die Komplexität des Marktes und den hohen Wettbewerb. Wer Lebensmittel im Einzelhandel verkaufen möchte, hat es alles andere als leicht. Ob in den USA oder bei uns in Europa: Große Handelsketten dominieren den Markt und sorgen für hohe Zugangshürden.

Laut Insidern gibt es noch technische Probleme

Wie heute bei „Golem“ zu lesen ist, soll Amazon Go vorerst gestoppt worden sein. Das IT Online-Magazin verweist auf Aussagen von Insidern. Demnach soll die Technik, auf der das kassenlose Einkaufen basiert, ihre Tücken haben. Das Hauptproblem: Sobald sich mehr als 20 Personen im Supermarkt befinden, fangen die Probleme an. So soll beispielsweise nicht mehr zielsicher erfasst werden, welche Artikel sich die Kunden aus den Regalen nehmen. Auch die Aufenthaltsorte der Personen seien schwer zu erfassen.

Wie geht es wohl weiter?

Der Start des Projekts wurde auf unbestimmte Zeit verschoben. Wir bleiben gespannt, denn ehrlich gesagt können wir uns nicht vorstellen, dass Amazon die technischen Probleme nicht in den Griff bekommt. Im Gegenteil: Die technische Kompetenz gilt als sehr ausgeprägt. Folglich sollte es den Amerikanern gelingen, ihr Konzept zuverlässig umzusetzen.

Ob die Amazon Go Shops dann wirklich kommen? Gute Frage – es fällt schwer, eine möglichst zuverlässige Prognose abzugeben. Wie schon im Dezember geschrieben: Die technischen Schwierigkeiten dürften das kleinere Problem sein. Die wirkliche Herausforderung ist der Lebensmitteleinzelhandel. Sofern Amazon seine Go Supermärkte wirklich an den Start bringt, dann voraussichtlich erst einmal nur in ausgewählten Städten in den USA.

Amazon Echo: Wenn sich Faszination in Untätigkeit verwandelt

Tags: ,


Lange mussten wir warten, bis uns Amazon Echo endlich auch in Deutschland zur Verfügung stand. Schließlich wurde die Sprachschnittstelle zu Amazon bereits vor Jahren vorgestellt und stand zunächst nur Kunden in den USA zur Verfügung. Doch seit einigen Wochen ist es soweit, wir können Echo auch in Deutschland bestellen und nutzen. Read the full story

Smart Home: Deutsche Mittelständler verpassen den Trend

Tags: , ,


Nicht nur unzählige Nerds, sondern vor allem Investoren stellen sich die Frage, was das „nächste große Ding“ wird. Gemeint sind Megatrends, die unser Leben dauerhaft verändern, wie z.B. soziale Netzwerke oder das Smartphone. Read the full story

Amazon Supermarkt ohne Kasse: Ein Blick auf die Hürden

Tags: ,


Zu Beginn der Woche hat Amazon den Supermarkt der Zukunft vorgestellt. Allerdings handelt es sich um keine Konzeptstudie, sondern um einen echten Markt, der bereits geöffnet hat und vorerst den eigenen Mitarbeitern zur Verfügung steht. Damit zeigt Amazon, dass Dinge, die nach Zukunft klingen, heute schon möglich sind. Read the full story

Amazon Dashbutton – Einkaufsverhalten der Konsumenten ist nicht so leicht zu ändern

Tags: ,


So langweilig der klassische Wocheneinkauf von Lebensmittel und Produkten zur Körperpflege vielen Menschen auch erscheinen mag, er ist ein riesiges Business. Die großen Player, d.h. Discounter und Handelsketten, tätigen gewaltige Umsätze und fahren mit den Fast Moving Consumer Goods (FMCG) satte Milliardengewinne ein. Read the full story

Kickstarter Produkte direkt bei Amazon kaufen – zumindest in den USA

Tags: ,


Dem eingefleischten Nerd ist die Crowdfunding Plattform Kickstarter schon lange ein Begriff. Kein Wunder, immerhin hat sie zahlreichen Projekten zum Durchbruch verholfen bzw. sie überhaupt erst möglich gemacht. Ein sehr gutes Beispiel ist das Oculus Rift Projekt, das später für viel Geld von Facebook übernommen wurde. Read the full story

Amazon Same-Day-Delivery: Geschwindigkeit wird unterschätzt

Tags: , , ,


Amazon hat seine „Gratis Same-Day Lieferung“ in Deutschland eingeführt. Prime-Kunden in 14 Regionen erhalten viele morgens bestellte Produkte am Abend desselben Tages. Kurzfristig ändert sich damit kaum etwas, aber man sollte nicht unterschätzen, wie wichtig Schnelligkeit bei der Auslieferung für die weitere Entwicklung des Onlinehandels ist. Read the full story

Amazon kann es nicht lassen: Cyber Monday behält seine Blitzangebote

Tags: ,


Tage, an denen Händler ihre Produkte zu stark reduzierten Preisen anbieten, gehören mittlerweile fest zur Vorweihnachtszeit mit dazu. Im E-Commerce Umfeld zählt Amazon zu einem der preisaggressivsten Anbieter: Die letzten Jahre setzt der Händler auf den so genannten Cyber Monday. An diesem Tag werden zahlreiche Produkte mit stattlichem Rabatt verkauft.
Read the full story