News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 11. Oktober 2009 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Office Starter 2010 soll Office Nutzung günstiger machen

Mit Office Starter 2010 hat Microsoft eine Version seiner Office Suite aufgelegt, die ausschließlich auf neuen PCs ausgeliefert wird. Sie zeichnet sich für den User dadurch aus, dass sämtliche Basisfunktionen von Word und Excel genutzt werden können. Aus Sicht des Users ist die Software kostenlos – wobei er im Gegenzug die Einblendung von Werbung dulden muss.

Auf Break Even Kurs: Brands4Friends

Mit ordentlichem Werbeeinsatz im VZ-Netzwerk ist es Brands4Friends gelungen, innerhalb kürzester Zeit einen riesigen Shoppingclub aufzubauen. Wie deutsche-startups berichtet, soll der Shoppingclub in diesem Jahr einen Umsatz von 85 Mio. Euro anpeilen und den Break Even erreichen.

Übertragungsraten im WWW nehmen erstmalig leicht ab

In den letzten Jahren haben die Übertragungsraten im World Wide Web ordentlich zugelegt. Wie Akamai (ein Unternehmen, das sich auf die Beschleunigung von Onlineanwendungen spezialisiert hat) berichtet, ist das Web erstmalig langsamer geworden, insbesondere in den 10 Ländern mit der besten Netz-Infrastruktur – unter denen sich Deutschland übrigens nicht wieder findet.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , ,

Leave a Reply