News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 04. Oktober 2009 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Mal synchronisiert der Palm Pre mit iTunes, dann wieder nicht

Im Hause Palm scheint man es nicht akzeptieren zu wollen, dass man von Apple ausgeschlossen wurde: Anfangs war es möglich, mit dem Palm Pre auf das iTunes Angebot zuzugreifen. Dann nahm Apple ein Update vor und schloss das Palm Smartphone aus. Palm zog mit einem Softwareupdate nach – derzeit ist der Zugriff wieder möglich. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieses Hin-und-Her in den kommenden Wochen noch mehrmals wiederholen wird.

The European sorgt für Diskussionsstoff

Zu Beginn der Woche startete The European durch. Hinter diesem Namen versteckt sich ein „Meinungs- und Deutungsmedium für Entscheider und Multiplikatoren im Netz“. Allerdings kommt der Themenmix nicht überall gut an – und über eine fehlende Kommentarfunktion haben sich bereits einige „Entscheider und Multiplikatoren“ beschwert.

IBM möchte die Reichweite von Elektroautos erhöhen

Im Rahmen des „Battery 500 Project“ möchte IBM in Zusammenarbeit mit Universitäten einen leistungsstarken Akku entwickeln, der dazu beiträgt, die Reichweite von Elektroautos maßgeblich zu steigern. So genannte Lithium-Sauerstoff Akkus sollen in den nächsten zwei bis drei Jahren erforscht werden und Reichweiten von bis zu 800 Kilometern ermöglichen.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , ,

Leave a Reply