News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 26. Oktober 2008 in Kategorie Web 2.0

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Das Prinzip des Startups Weekends wird in Frage gestellt

In Deutschland wurde das Startup Weekend bereits zweimal abgehalten – mit einem relativ ernüchternden Ergebnis: Die Startup-Ideen wurden nur langsam umgesetzt bzw. sind bereits nach kurzer Zeit eingeschlafen. Die Ergebnisse anderer Startup Weekends sehen nicht viel besser aus. Nun wird diskutiert, was man künftig besser machen kann bzw. ob das Konzept überhaupt tragfähig ist.

Neues WordPress Sicherheitsrelease ist verfügbar

Aufgrund einer entdeckten Sicherheitslücke wird den WordPress Bloggern dazu geraten, auf die Version 2.6.3 zu updaten, um somit die Lücke zu schließen. Ausnahmsweise muss nicht die gesamte Update-Prozedur durchlaufen werden – der Austausch von lediglich drei Dateien gilt als ausreichend, sofern man derzeit mit Version 2.6.2 am Start ist.

Townster hat einen neuen Eigentümer

Wenn man einmal von studiVZ absieht, gibt es vermutlich kein anderes deutsches Startup, das in der Blogosphäre für so viel Aufsehen wie Townster gesorgt hat. Per Exit über Ebay hat das Projekt einen neuen Eigentümer gefunden.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , , ,

2 Comments For This Post

  1. Philipp says:

    Hallo,

    Townster hat nach seinem Exit ein neues Team in Berlin gefunden, das seitdem mit Hochdruck an einer Neugestaltung und Umorientierung der alten Plattform arbeitet. Der Fokus soll nun stärker auf dem Aspekt der Information und nicht mehr des sozialen Netzwerks liegen, was etwas in den Hintergrund rückt. In wenigen Wochen geht die neue Seite online! Für mehr Infos unter http:/blog.townster.de oder unter http://www.deutsche-startups.de/2009/09/09/vorhang-auf-fuer-das-neue-townster/ nachschauen!

    Viele Grüße, Philipp Böttcher (Marketing / Online-Marketing)

  2. Anna-Lena says:

    Hallo,

    mein Kollege Philipp Böttcher hat ja bereits von der Umgestaltung von Townster berichtet. Nun ist diese auch für die Öffentlichkeit sichtbar und Sie können sie selbst in Augenschein nehmen und zwar auf http://www.townster.de/.

    Ich wünsche viel Spass beim Begutachtn und Ausprobieren.

    Viele Grüße, Anna-Lena Hoor
    (Marketing / Online-Marketing)

Leave a Reply