News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 14. August 2011 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Google Panda Update nun auch in Deutschland

In den USA und Großbritannien sorgte das Panda Update von Google für jede Menge Schlagzeilen. Immerhin hatte Google im Rahmen des Updates gewaltig aufgeräumt und dementsprechend eine Vielzahl an Domains in den Suchergebnissen nach hinten verschoben. Schon damals kam die Frage auf, wie lange es wohl dauern wird, bis der Panda nach Deutschland kommt. Seit Freitag ist Frage beantwortet: Die Panda ist jetzt da. Die Veränderungen sind so gekommen, wie man es schon im Vorfeld erwartet hatte: Preisvergleiche, Personensuchen und auch einige Gutscheinseiten wurden abgestraft.

iTunes Kunden beschweren sich über ungerechtfertige Abbuchungen

iTunes und der App Store sind wahre Geldmaschinen: Wer ein Apple Gerät besitzt und dessen Stärken vollständig ausschöpfen möchte, kommt um den Erwerb von Inhalten nicht herum. Unglücklicherweise wird hierfür ein iTunes Konto benötigt – und dies kann zur Kostenfalle werden. Eine Poker App scheint Auslöser für jede Menge Abbuchungen zu sein. Die Nutzer sind empört und für Aufklärung hat Apple immer noch nicht gesorgt.

Ist Facebook auf einmal uncool?

Wer ganz früh bei Facebook angemeldet gewesen ist, schien ist cool zu sein – schließlich hat es etwas, wenn man sich zu den Trendsettern zählen darf. Allerdings ist Facebook längst zum Mainstream geworden und zunehmend mehr Leute fragen sich deshalb, ob es überhaupt noch sinnvoll ist, bei Facebook tätig zu sein. Bei Spiegel Online ist ein Beitrag zu diesem Vergleichsweise philosophischen Thema entstanden, der innerhalb der Twitter- und Blogosphäre vielfach verlinkt wurde.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , ,

Leave a Reply