News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 31. Juli 2011 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Interesse an Google Plus bereits rückläufig?

In den letzten Wochen sorgte Google Plus für jede Menge Schlagzeilen. Kaum jemand hätte gedacht, dass Google mit seinem Social Network derart durchstarten kann. Allerdings scheint nun ein wenig Ruhe eingekehrt zu sein, wie erste Analysen zeigen. In mehreren Blogs stellt man sich die Frage, ob es das schon gewesen sein soll.

Allerdings sollte man nicht zu früh urteilen – noch ist Google Plus relativ unbekannt und beim Mainstream User überhaupt nicht angekommen. Außerdem sind die Zugangsmöglichkeiten nach wie vor beschränkt. Es wird wohl noch einige Monate dauern, bis ernsthafte Aussagen zur Entwicklung getroffen werden können.

KISSmetrics in der Kritik

Wie bei t3n zu lesen ist, soll das Trackingtool von KISSmetrics richtig aggressiv sein. Die Entwickler greifen auf Technologien zurück, die es dem User unmöglich machen, sich im Web zu verstecken bzw. ohne Identitätszuordnung zu surfen. In den Kommentaren stellt man sich nun die Frage, welche Unternehmen so böse sind, dass sie auf die Trackinglösung zurückgreifen. Zudem kommen zwei weitere Fragen auf: Wer andere Unternehmen daran arbeiten, ähnliche Technologien zu entwickeln – und wird es Entwickler geben, die nach Möglichkeiten suchen, das Tracking trotzdem zu verhindern?

Lichtgeschwindigkeit bedeutet Maximalgeschwindigkeit

Albert Einstein will gesagt haben, dass Zeitreisen nicht möglich sind – denn nichts kann sich schneller als das Licht bewegen. Wissenschaftler aus Hong Kong wollen diese These nun indirekt bestätigt haben. Auf Basis ihrer Untersuchungen wagen sie es zu behaupten, keine anderen Teilchen können sich schneller als das Licht bewegen. Damit scheint wieder eine von Einsteins Thesen belegt worden zu sein.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , ,

Leave a Reply