News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 09. Mai 2010 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Apple gibt Preise für das iPad in Deutschland bekannt

Bisher konnte über den Preis des iPad in Deutschland nur spekuliert werden. Nun hat Apple den Spekulationen ein Ende bereitet, indem die offiziellen Preise bekannt gegeben wurden. Das günstigste Gerät bzw. das Modell mit WiFi und 16 Gbyte Speicher wird 514 Euro kosten. Die erst später erhältliche 3G Version mit 64 Gbyte Speicher wird 814 Euro kosten. Vorbestellungen werden ab morgen bzw. ab dem 10. Mai entgegen genommen.

Flip4New: Lars Hinrichs hat investiert

Wie deutschestartups berichtet, hat Xing Gründer Lars Hinrichs ein Investment gewagt: Dem Ankaufportal Flip4New soll Hinrichs eine Finanzspritze verpasst haben. Sowie es aussieht, scheint der erfolgreiche Unternehmen diesem Marktsegment noch einiges zuzutrauen. Doch wie deutschestartups im selben Beitrag schreibt, tobt in diesem Bereich bereits ein heißer Wettbewerbskampf.

Steckt Digg in der Krise?

Digg war in Deutschland noch nie ein großes Thema. Zwar konnte Copycat Yigg eine Zeit lang von sich reden machen, doch inzwischen ist es um beide Unternehmen sehr still geworden. Auch in den USA soll sich das Blatt gewendet haben. Wie basicthinking schreibt, hat der Webdienst mit zahlreichen Schwierigkeiten und ggf. sogar mit Finanzproblemen zu kämpfen. Vielleicht hätten die Gründer wohl doch die Kaufangebote angenommen – zur damaligen Blütezeit wurde für Digg richtig viel Geld geboten.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , ,

Leave a Reply