News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 03. Januar 2010 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Falsch verstandenes IBM Patent sorgt für Aufregung

Als Golem über ein „LOL Patent“ berichtete, ging es los: Einige Blogger hatten den Beitrag falsch verstanden und meinten plötzlich, dass sich IBM eine Vielzahl webtypischer Abkürzungen wie „LOL, IMO“ etc. hat patentieren lassen und nun über das Urheberrecht verfügt. Allerdings sieht es in der Praxis ganz anders aus. IBM hat eine Technologie entwickelt, die entsprechende Abkürzungen richtig übersetzt bzw. in Klartext umwandelt. Die Kunst bei dieser Form der Übersetzung (die schon seit 1978 bekannt ist) besteht darin, die Abkürzungen (die zum Teil mehrdeutig sein können) aus dem Kontext heraus richtig zu erkennen.

iPhone App ermittelt Alkoholpegel

Die Verkehrsbehörde in Colorado hat vor Neujahr eine App entwickeln lassen und dann im AppStore veröffentlicht, mit deren Hilfe man seinen Alkoholpegel ermitteln kann. Angaben wie Menge des konsumierten Alkohols und Körpergewicht sollen dabei helfen, mit der App „R-U-Buzzed“ festzustellen, ob man noch fahrtauglich ist. Experten raten jedoch davon ab, sich auf die ermittelten Daten der App zu verlassen – deswegen ist die App lediglich als nette Spielerei zu bewerten. Immerhin ist sie kostenlos und wurde daher auch schon über 40.000-mal heruntergeladen.

NDR Jurist Klaus Siegmann geht gegen Anti-GEZ Blogger vor

In der Blogsphäre scheint sich gerade eine neue Schlammschlacht anzubahnen. Ein Jurist des NDR hat den Gebühren-Nicht-Zahler Bernd Höcker in die Knie gezwungen. Eines seiner GEZ-feindlichen Blogs musste er schließen. Nun wagen es einige Blogger, sogar von Zensur sprechen. Die Geschichte ist noch ganz frisch. Mal sehen, wie sich die Sache in den kommenden Tagen entwickelt. Einen übersichtlichen und vor allem neutralen / sachlichen Bericht zum Thema findet man bei Kanzlei Hoenig.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , , ,

2 Comments For This Post

  1. Tom says:

    Hey, ich muss hier als Beispiel für Golem-Falsch-Verstehen herhalten. Dabei stimmt das gar nicht. Ich bemerke doch genau, dass Emacs seit 1978 LOL durch den vollen Text (oder was auch immer) ersetzen kann. Bitte genau lesen bevor kritisiert wird!

  2. Jochen says:

    @Tom: Habe deinen Text genau gelesen – allerdings anders verstanden! Tut mir leid – habe die Verlinkung geändert; Der Link zur deinem Blog bleibt selbstverständlich bestehen.

Leave a Reply