News-Recycling am Wochenende

Geschrieben von am 12. April 2009 in Kategorie Allgemein

Heute möchten wir wieder einmal auf interessante Nachrichten aus den vergangenen Tagen verweisen, die es zwar unsere die nähere Auswahl geschafft haben aber letzten Endes doch nicht zeitnah aufgegriffen wurden.

Firefox.next: Mozilla Firefox soll schneller werden

Mozilla möchte seinen Browser Firefox schneller machen. Unter dem Projektnamen Firefox.next wird an neuen Technologien gearbeitet, die zur Erreichung dieses Ziels beitragen. Im Fokus steht weniger die Darstellung von Webseiten, sondern vielmehr die Interaktion mit dem User: So soll Mozilla Firefox ab Version 3.6 schneller starten, Tabs schneller laden – diese Ziele sollen unter anderem durch eine engere Verzahnung mit dem Betriebssystem erreicht werden.

Green IT: Google gewährt Einblick in seine Rechenzentren

Anfang glaubte man an einen Aprilscherz: Der sonst so verschlossene Suchmaschinenriese Google informiert über seine Rechenzentren. Konkret geht es um Rechenzentren der neuesten Generation, die mit einer besonders hohen Energieeffizienz aufwarten: Servercontainer, eigene Kühltürme etc. tragen dazu bei, energieeffiziente Rechenzentren kostengünstig zu betreiben.

Swoopo erhält große Finanzspritze

Swoopo ist ein Anbieter von Onlineauktionen, der besonderen Art: Die Abgabe von Geboten kostetet 50 Cent und treibt den Preis des Artikels um 10 Cent nach oben. Mit diesem umstrittenen Geschäftsmodell konnte das Unternehmen im vergangenen Jahr 21,7 Mio. Euro umsetzen. Nun erhielt Swoopo eine Finanzspritze in Höhe von 7,5 Mio Euro: Wegen des umstrittenen Geschäftsmodells wird auf deutsche-startups heftig diskutiert.

Ähnliche Beiträge:

Tags : , , , , ,

Leave a Reply