Tag Archive | "Telekommunikation"

Das Telefax lebt – verliert aber an Bedeutung

Tags: , , , ,


Das Faxgerät in Gesundheitsämtern wurde in der Corona-Pandemie zum Symbol für große Defizite bei der Digitalisierung. Doch auch in vielen deutschen Unternehmen gehört das Faxen weiterhin zum Büroalltag – jedoch mit stark abnehmender Tendenz, wie eine im Frühling durchgeführte repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 502 Unternehmen ab 20 Mitarbeitern belegt.

Alle nutzen E-Mails

Im Fünfjahresvergleich hat sich die Zahl der Unternehmen, die häufig oder sehr häufig mittels Faxgerät kommunizieren, nahezu halbiert: von 79 Prozent in 2016 auf 43 Prozent in 2021. Demgegenüber gibt es kein Unternehmen, welches heute nicht via E-Mail kommuniziert; Festnetztelefonie liegt mit 98 knapp dahinter. Ebenfalls weit verbreitet sind Smartphones, die von 89 Prozent der deutschen Unternehmen eingesetzt werden.

Etwas überraschend ist, dass selbst nach dem großen Schub durch die Corona-Pandemie erst 67 Prozent Onlinemeetings einsetzen. Messenger-Dienste kommen bei 66 Prozent der Unternehmen zum Einsatz, Kunden- und Mitarbeiterpotale bei 60 Prozent.

„Wie schnell der Wandlungsprozess in den Unternehmen vonstatten geht, ist stark abhängig von der Branche und von Unternehmensspezifika. Banken und Finanzdienstleister sind bei der Digitalisierung beispielsweise weit vorne. Die Transport- und Logistikbranche muss hingegen aufholen“, erläutert Nils Britze, Bereichsleiter Digitale Geschäftsprozesse beim Bitkom.

Papierloses Arbeiten nimmt zu

Die Prozesse im Büro- und Verwaltungsbereich werden generell immer digitaler: „Die Zettelwirtschaft verschwindet langsam, aber sicher aus den Unternehmen“, so Britze. Noch 2016 war in 34 Prozent der Unternehmen die Mehrzahl der geschäftlichen Prozesse papierbasiert; 2021 ist dies lediglich in 23 Prozent der Unternehmen der Fall. Von der anderen Seite her betrachtet: 34 Prozent der deutschen Unternehmen arbeiten nun überwiegend papierlos, 2016 traf dies erst auf 27 Prozent der Unternehmen zu.

Vor allem Unternehmen ab 500 Mitarbeitern sind insoweit Vorreiter: Von diesen großen Unternehmen haben 42 Prozent den größten Teil ihrer Abläufe digitalisiert, 13 Prozent verzichten dabei sogar ganz auf Papier. Von den Unternehmen mit weniger als 100 Mitarbeitern arbeiten gerade mal 6 Prozent papierlos.

Wie sieht es in Eurem Arbeitsumfeld aus? Welche Rolle spielen Fax und Papier noch in Eurem Arbeitsalltag und worin seht Ihr Hindernisse für eine weitergehende Digitalisierung?

300 Milliarden Kurznachrichten bis Jahresende in Deutschland

Tags: , , , ,


Die klassische SMS ist zwar immer noch dabei, aber heute bloß noch eine von mehreren Möglichkeiten für die Kommunikation mit Kurznachrichten. Auf Basis einer Anfang des Jahres von Bitkom Research durchgeführten Befragung prognostiziert der Verband Bitkom, dass die Deutschen bis Jahresende auf eine Gesamtmenge von 300 Milliarde empfangener Kurznachrichten kommen. Read the full story

Digitalisierung wird von Senioren wegen Corona-Krise positiver gesehen

Tags: , , ,


Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung sind in Deutschland traditionell weit verbreitet. In der Corona-Krise werden die positiven Aspekte inzwischen deutlicher wahrgenommen. Vor allem Senioren stehen der Digitalisierung nun wohlwollender gegenüber als vorher, zeigt eine aktuelle repräsentative Bitkom-Umfrage aus dem Juli unter Personen ab 65 Jahren. Read the full story

Videochats boomen wegen Corona-Pandemie

Tags: , , , ,


Ob Chat-App oder ausgewachsenes Videokonferenzsystem – Videoanrufe gehören eigentlich schon lange zum Alltag der Menschen. Wie viel ungenutztes Potenzial in diesem Markt steckt, deutet der Boom bei Videochats im Zuge der Corona-Pandemie an. Read the full story

Rekordumsatz mit Smartphones erwartet

Tags: , , ,


Global betrachtet sinken sowohl die Verkaufspreise als auch die Stückzahlen im Smartphone-Markt. Das gilt jedoch nicht für Deutschland, wie vom Bitkom veröffentlichte Daten zeigen. Der Digitalverband erwartet für das laufende Jahr sogar einen neuen „historischen Rekord“ beim Umsatz – und das in einem insgesamt rückläufigen Markt für Unterhaltungselektronik. Read the full story

Mehrheit nutzt Smartphones statt Handys – erst jetzt!

Tags: , , , ,


55 Prozent der Deutschen verwenden ein Smartphone. Damit sind die Smartphone-Besitzer hierzulande erstmals in der Mehrheit. Im Vergleich zum vorigen Jahr wuchs die Zahl der User erneut deutlich. Read the full story

Anstieg auf 63 Milliarden SMS in Deutschland erwartet

Tags: , , , , ,


Instant Messaging auf dem Smartphone stellt zwar eine Konkurrenz für die klassische Handy-Kurznachricht dar, aber in den letzten Jahen wurden in Deutschland nicht weniger, sondern immer etwas mehr SMS verschickt. Seitdem Smartphones sich rasant verbreiten, war sogar ein besonders starker Anstieg bei SMS zu beobachten. Read the full story

TK-Unternehmen: Schlechter Service, weil das Geld für den Netzausbau gebraucht wird?

Tags: , , , , ,


Mit der Servicequalität von Telekommunikationsunternehmen steht es nicht zum Besten. Ob sich das bessert, ist ungewiss, denn die Unternehmen müssen Milliarden in den Ausbau ihrer Netzinfrastruktur investieren. Read the full story

Weniger als jeder dritte Onliner nutzt Videotelefonie

Tags: , , , ,


Videotelefonie ist in Deutschland inzwischen deutlich weiter verbreitet als noch vor zwei Jahren, berichtet der BITKOM. Als Gründe für den Anstieg nennt der Verband den Boom bei mobilen Geräten mit Internetzugang sowie die „fast flächendeckende Verfügbarkeit von Breitband“. Read the full story

Die meisten Notebooks und Smartphones werden immer noch offline verkauft

Tags: , , , , ,


Produkte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik und Telekommunikation sowie Elektrogeräte werden in letzter Zeit verstärkt online gekauft, doch der allergrößte Teil läuft weiterhin über den stationären Handel. Read the full story

Archiv